Morbus Crohn Report #1 – Julia: „Mein Mopsi und ich“

Vielen Dank Julia, dass Du so lieb bist und Deine Geschichte mit uns teilst! Bei Julia begann die Erkrankung im Jahre 2000, derzeitig nimmt sie 150mg Azathioprin ein. Mich freut es sehr, dass sie wieder glücklich und in guter Hoffnung ist. Aber lest selbst - viel Spaß beim Lesen von Julias Beitrag!! Julia - "Mein Mopsi … Morbus Crohn Report #1 – Julia: „Mein Mopsi und ich“ weiterlesen

MC Eva in da house – let´s start with the „Cröhnchen-Report“

Der Evalescam-Blog hat einen neuen Topic, den "Cröhnchen-Report". Hier werden nach und nach Erfahrungsberichte von CEDler erscheinen. Ich erhoffe mir davon die Erkrankung und ihre unterschiedlichen Ausprägungen populärer und es somit Betroffenen leichter zu machen. Durch eine höhere Akzeptanz in der Gesellschaft und ein größeres Verständnis des Umfelds fiele sicherlich einiges leichter. Kein großes Gruppengejammer, … MC Eva in da house – let´s start with the „Cröhnchen-Report“ weiterlesen

What if you fly!

There is freedom waiting for you. On the breezes of these sky. And you ask "What if i fall?" Oh but my darling, what if you fly? Erin Hansen  What if you fly! Dies möchte ich mir unterstützt durch mein neues Mantraband häufiger zu Gemüte führen. (hier ist die Seite: Mantraband)    So oft, ob nun … What if you fly! weiterlesen

Gläschenpassion 

Am Vorabend:  Eine Maracuja &  eine halbe gepresste Limone in ein Glas geben  und 2EL Chiasamen zu aufquellen dazugeben  Am Morgen:  Eine halbe Banane Eine Handvoll Himbeeren (gefrorene) 2 EL Kokosflocken  Dann die Mischung aus dem Vorabend dazu  Etwas Haferflocken 2EL dazu  Was zum Knuspern 1EL Dinkelcrunch 3 EL Naturjoghurt      

Wochenrückblick 

und wieder ist es Sonntag. Es wird langsam herbstlich. Eingekuschelt in meine Flauscheldecke und Tee trinkend lasse ich die Woche Revue passieren.  Und ich bin stolz auf mich! Der Einstieg in die Arbeit fiel mir nicht leicht, dennoch blicke ich nun auf eine arbeits- und ereignisreiche Woche zurück. Endlich konnte ich Montag wieder zum Pilates, … Wochenrückblick  weiterlesen

Du siehst aber gut aus!

Segen oder Fluch? Vielleicht klingt es echt bescheuert, aber vielleicht kennt ihr dieses Gefühl auch. Eigentlich sollte ich mich glücklich schätzen, dass mir nicht jeder direkt die Schmerzen, die vielen Medikamente, die schlaflosen Nächte und die Sorgen ansehen kann. Froh sollte ich darüber sein, dass ich keine Erkrankung habe, die sich so stark sichtbar ausprägt. … Du siehst aber gut aus! weiterlesen

Wochenrückblick

ich sehe ein Licht ganz am Ende des Tunnels. Naja ganz so schlimm war es ja auch nicht...Jedoch habe ich mich in dieser Woche wieder etwas berappelt von den doch eher nicht so einfachen letzten Wochen. Nur wurde mir wieder sehr bewusst, dass nach ein paar nicht so einfachen Tagen der Kopf einen wieder etwas … Wochenrückblick weiterlesen