4-7-8 Regel

Erholsamer Schlaf ist sehr wichtig, damit der Körper sich regenerieren kann. Jedoch fällt es nicht immer leicht einzuschlafen. Selbst, wenn der Körper erschöpft ist, hindert uns manchmal unser Kopf daran einfach mal entspannt einzuschlafen. Ich habe mal diesen Trick ausprobiert – durch das Zählen kann man seinen Kopf schön in die Irre führen und von dem Gedankenwirrwarr ablenken und den Körper zusätzlich durch die Atemtechnik beruhigen… und auf einmal….schnarch…mmmhmm…träum… ist man weg.

Experten wissen, dass wir mit bewussten Atmen unser vegetatives Atemsystem beeinflussen können. So kommen wir zur Ruhe. Die sogenannte 4-7-8 Regel ist eine von vielen verschieden vorgeschlagenen Atemtechniken. Sie senkt den Puls und wirkt dadurch beruhigt und erleichtert das Einschlafen.

Und so wird´s gemacht:

  • Zuerst wird die Zungenspitze hinter die oberen Schneidezähne gelegt
  • Durch die Nase einatmen und dabei bis 4 zählen
  • Den Atem anhalten und dabei bis 7 zählen
  • Durch den Mund ausatmen und dabei bis 8 zählen

und das ganze vier Mal wiederholen.

Diese Technik soll Nervosität, Stress und auch Angstzustände lindern. Diese und noch ein paar weitere Infos findet ihr unter den folgenden Links. Gute Erholung!

Einfach mal zur Ruhe kommen

Atemtechniken für den Schlaf

Innerhalb von 60 Sekunden Einschlafen

Ein Gedanke zu “4-7-8 Regel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s