Matcha Matcha

Matcha-Rezeptideen Matcha-Sport-Shake Soja- oder Mandelmilch 150ml mit Matcha (1TL) & Vanille oder Agavendicksaft mixen – fertig ist der Energieshake für die bevorstehende Sporteinheit. Matcha Latte 1 Esslöffel „Matcha Latte to Go“ mit 50 ml heißem Wasser (80 °C) verquirlen, 250 ml heiße, aufgeschäumte Milch dazugeben, umrühren – fertig! Alternativ schmeckt Matcha Latte auch hervorragend mit … Matcha Matcha weiterlesen

Underneath the mango tree

🎶 Underneath the mango tree Me honey and me can watch for the moon Underneath the mango tree Me honey and me make boolooloop soon🎶      #mangotree#jamesbondsoundtrack #mango #cocos#banana #gläschen #cocosmilch#süsslupinenschrot #haferflocken#amaranth #dinkelflakes#jummyinmytummy #satttrotzced#morbuscrohn #crohnsdisease#crohnsfighter endlich mal wieder im Gläschen - Hammer diese Kombi Mango, Banane & Cocos 🍌🌴🌺 schmeckt nach Sommer!!  Viertel Mango gestückelt und mit 50ml Cocosmilch und 2 EL Cocosflocken in … Underneath the mango tree weiterlesen

Gläschenpassion 

Am Vorabend:  Eine Maracuja &  eine halbe gepresste Limone in ein Glas geben  und 2EL Chiasamen zu aufquellen dazugeben  Am Morgen:  Eine halbe Banane Eine Handvoll Himbeeren (gefrorene) 2 EL Kokosflocken  Dann die Mischung aus dem Vorabend dazu  Etwas Haferflocken 2EL dazu  Was zum Knuspern 1EL Dinkelcrunch 3 EL Naturjoghurt      

Don’t underestimate the power of the dark side -Gläschen-Rezept 

Wie angekündet auch mal ein Rezept:  Bright&dark side Gläschen -  Die dunkle Seite hat es in sich: Vitaminreiche & entzündungshemmende Heidelbeeren püriert (100g), mit einem Schuss Mandelmilch gemixt und dann die Power-Chiasamen rein (2EL) - ich habs über Nacht einfach in den Kühlschrank gegeben und dann die "helle Seite" am Morgen hinzugefügt.  Diese besteht aus … Don’t underestimate the power of the dark side -Gläschen-Rezept  weiterlesen

In love with my Gläschen 

da es bekanntlich nicht so leicht ist mit Morbus Crohn oder generell mit einer Magen-Darm-Erkrankung oder Intoleranz etwas wohl Verträgliches zum Essen zu finden, bin ich kreativ geworden. Da mir Haferflocken bzw. -Schleim sehr gut bekam, habe ich nach und nach Zutaten aufgestockt und variiert. Die Gläschen eignen sich super, um sie mit ins Büro … In love with my Gläschen  weiterlesen

Smooth-Operator 

Über Chia-Samen habe ich ja bereits schon berichtet, ist grad irgendwie stark gehypt - nervt mich schon fast. Aber ich vertrage sie gut, sie machen satt und lassen sich sehr vielseitig kombinieren... Deshalb gibt's jetzt doch trotz Chia-Samen-Beitrags-Overload einen weiteren Beitrag. Chia-Samen haben einen milden, leicht nussigen Geschmack und 1-2 Eßlöffel davon haben keinen negativen … Smooth-Operator  weiterlesen

Ice Ice Baby 

... Es ist wieder warm und ich habe Bock auf Eis! Aber gesund - also wieder mal schnell ne gefrorene Banane und gefrorene Himbeeren aus dem Kühlfach geholt und mit ganz frischen Heidelbeeren gemixt     Da ich gerade irgendwie auf dem Heidelbeer-Trip bin gab es heute früh schon einen leckeren Frühstücksshake. Eine Hand voll blaue … Ice Ice Baby  weiterlesen

Wassermelonensorbet – zwei Varianten

Variante 1: Die Melone in kleine Stücke schneiden und entkernen. Die Stücke dann insTiefkühlfach legen - Mindestens 1 Stunde - Dann die gefrorenen Stücke in einen Mixer geben und die restlichen Zutaten dazu mischen. 500g geschälte Wassermelone  4 TL Stevia  2 TL Agaven-Dicksaft  Saft aus einer frischen Limette  --- Variante 2: Für diejenigen die Zucker … Wassermelonensorbet – zwei Varianten weiterlesen

Kokos-Schoko-Mandel-Crunch aka Seelenfutter

Kann denn Liebe Sünde sein? Ich liebe Schokolade. Schon blöd, wenn man dann eine CED hat. Aber was ich mit der Zeit gelernt habe ist, dass es keinen Sinn hat immer abstinent zu sein - das geht nämlich extrem auf den Kopf. Nur sind leider in vielen Süßigkeiten, weiß Gott was für Sachen noch mit … Kokos-Schoko-Mandel-Crunch aka Seelenfutter weiterlesen