Kurzurlaub unter der Dusche

Ich habe vorhin in einer Zeitschrift gelesen, dass laut einer Studie von Palmolive & Forsa 63% aller Frauen erst mit einer Dusche nach einem langen Tag erst zur Ruhe kommen. Sicherlich ist diese Statistik aus Marketingzwecken publiziert worden – jedoch hat sie mich gerade inspiriert das hier zu schreiben.

Denn dabei wurde mir wieder klar, dass das bei mir auch echt hilft. Duschen ist definitiv eine wirksame Entspannungsmethode.

Ist mein Kopf zu voll mit Kram, krampft der Bauch zu heftig oder bin ich einfach nur platt oder überfordert – dann verhilft mir eine Dusche meist zu einem besseren Gefühl. Wirklich sehr wirksam, auch befreiend, es entspannt mich sehr.

Die Gedanken und auch manchmal einfach kurz mal Tränen laufen zu lassen und später gestärkt und frisch wieder auszusteigen.

Allgemein finde ich Wasser toll – beim Schwimmen habe ich das Gefühl weniger Schmerz zu spüren. Kennt ihr das Gefühl? Schwerelos und ruhig – ja, ich liebe es im Wasser zu sein. Gut, dass es heute in Strömen regnet – vielleicht stell´ ich mich einfach mal auf die Terrasse…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s