Trenne Dich von Gestern, um Morgen zu haben

Boar, das klingt mal wieder mega altklug der Spruch - aber er ist so wahr und lässt sich auf viele Bereiche übertragen. Wenn man es jetzt auf die Veränderungen in meinem Leben mit Morbus Crohn bezieht, gibt es selbst da schon viele Bereiche auf die es sich anwenden lässt. Ich musste lernen mich von "alten,guten … Trenne Dich von Gestern, um Morgen zu haben weiterlesen

Haken dran und weiter! Resilienz Faktor: Akzeptanz

„Was mich nicht umbringt, macht mich stärker“, stellte schon Friedrich Nietzsche fest. Resiliente Menschen akzeptieren Veränderungen, statt dagegen anzukämpfen. Es hilft sehr Veränderungen als Teil deines Lebens anzunehmen und Krisen als überwindbare Phasen anzusehen. Es ist wichtig sich veränderten Situationen anzupassen, aber auch zu akzeptieren, dass es nicht immer unbedingt eine Lösung gibt. Im Optimalfall erkennst … Haken dran und weiter! Resilienz Faktor: Akzeptanz weiterlesen