Wochenrückblick 

Wir sagen Euch an den dritten Advent. Ich habe sehr viel erlebt in dieser Woche und bin fast zu platt davon zu berichten. Leider hat die Erkältungswelle auch mich erwischt. Nachdem ich mich am Anfang der Woche noch anhörte wie Joe Locker, rotze ich nun fleißig vor mich hin.

In dieser Woche vollendete ich mein 31igstes Lebensjahr. Dieses Ereignis feierte ich gemeinsam im engsten Kreise der Familie. Ich habe diesen Tag sehr genossen und ich bin unglaublich glücklich darüber, dass ich so tolle Menschen um mich herum habe. Sie geben mir so viel Kraft.

Neben den so wundervollen Geschenken, über die ich mich sehr gefreut habe, geben Sie mir soviel mehr. Unglaublich wichtig wie ich finde. Ich schätze dieses Glück sehr, denn es ist nicht selbstverständlich so ein enormes Auffangbecken zu haben.

Dieser Tag lies mich aber auch nochmal zurück blicken auf das vergangene Jahr. Im letzten Jahr war ich krank geschrieben, leidete unter noch stärkeren Schmerzen und war völlig kraftlos. Ich bin froh über de Fortschritte, in ich in diesem Jahr gemacht habe und hoffe, dass ich im nächsten Jahr genauso zufrieden bin. Ich denke teils war diese Entwicklung ein Resultat der nun anschlagenden Therapien und teils ein Anteil meiner eigenen Einstellung zu der ganzen Sache. Es ist ernsthaft erstaunlich wieviel man sich durch seine Einstellungen versauen oder auch erleichtern kann.

In dieser Woche habe ich ein weiteres neues Medikament bekommen. Da meine Werte auf eneSchwäche der Bauchspeichldrüse hinweisen, bekomme ich nun etwas zur Unterstützung. Ich bin sehr gespannt, ob es anschlägt.

An diesem Wochenende habe ich in ganzen kleinen Kreis mit Freunden eingeladen, um gemeinsam etwas nachzufeiern. Nun erfreue ich mich an der tollen Bumenpracht und über ein noch weiteres Geschenk, was mir sehr sehr viel bedeutet. Zwei meiner besten Freundinnen haben mir ein Shirt geschenkt, auf dem sie den  Spruch „believe in yourself“ haben drucken lassen. So toll wie ich finde. Ein Zeichen mich noch mehr zu motivieren und auch irgendwie zu honorieren für das, was ich bisher geschafft habe. Nicht nur beim Tanzen 😉

Gestern probierte ich noch mein neues Objektiv aus… Mehr dazutun ein paar Tagen, denn nun werde ich mich wirklich ausruhen müssen.


Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntagabend und einen tollen Start in die neue Woche!

Glaubt an Euch! Liebe Grüße

2 Gedanken zu “Wochenrückblick 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s