Mache Dich nicht zu Deinem größten Feind!

Ohja – Motivation ist gut – perfektionistischer Selbstanspruch weniger…

Noch vor ein paar Jahren habe ich sehr starr an meinem perfektionistischen Selbstanspruch festgehalten. Hierdurch habe ich mich selbst so sehr unter Druck gesetzt und mich immer wieder selbst frustriert.

Heute richte ich meinen Maßstab an den Gegebenheiten aus. Setzt Euch bitte realistische Ziele!! Das heißt nicht, dass ihr die Messlatte unterirdisch lasst, aber für Euch erreichbar. So könnt ihr Euch an Erfolgen freuen und werdet nicht ständig durch Misserfolge demotiviert.

Mehrfach habe ich erfahren, dass ich mir mit meinem Perfektionismus selbst schade. Ich habe aufgehört mich mit anderen zu vergleichen und stattdessen neue, für mich gesündere Maßstäbe gesetzt. Die Tatsache, dass ich mich damit bedeutend besser fühle, hat mich zusätzlich bestärkt. Selbst, wenn ich mich weniger unter Druck setze, habe ich erfahren dennoch leistungsstark zu sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s