Wachwerden Deluxe 

manchmal ist es morgens echt hart. Wenn die Nacht unruhig war und sich der Bauch anfühlt als sei ein Stein drin. Da fällt es einem schwer mit einem Lächeln aufzustehen. Immerschön entspannt und langsam angehen lassen?

  
Was hilft? Noch früher aufstehen  – hehe. Klingt nach einer sadomaschistischen Ader. Aber es ist ernst gemeint. Mir hilft es sehr entspannter in den Tag zu starten, wenn ich mich morgens nicht direkt stressen muss. Eine kleine 10-15Minuten Bewegungseinheit wirkt echt Wunder. Nur leichte Übungen vielleicht etwas Yoga oder einfach nur entspannt durch die Wohnung marschieren und wach werden. 

In diesem Sinne, tut Euch etwas Gutes! 

Einen schönen Tag! 

  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s