Blühe auf mein Glück

Huhu, wenn man denkt, dass es wieder bergauf geht…dann holt der Morbus Crohn manchmal nur klammheimlich aus, um Dich dann wieder umzuhauen.

Ich habe in den letzten vier Jahren gelernt, dass die Balance aus diesen vier Elementen mein Wohlbefinden beeinflussen. Dieses Glückskleeblatt kann man sich bei diesem Gleichnis auch gern als Stuhl vorstellen, wenn es beim Körperstuhlbein an den Kragen geht, dann müssen die anderen drei Beine mehr Last tragen und stärker ausbalancieren. Wenn dann auch noch der Kopf, die Therapie oder das Umfeld Probleme macht, dann wird es immer herausfordernder die Last und Balance zu halten.
Ich habe in den letzten Jahren mir jedes einzelne Kleeblatt vorgenommen und für und in extremen Situationen geschaut, was passiert. Daraus habe ich gelernt und die selbst beeinflussbaren Elemente gewappnet für schwere Zeiten. Zwischendurch schwächelt immer mal ein Blättchen, aber das wird dann von den anderen wieder aufgepäppelt und sorgt dafür, dass es nicht ganz verwelkt!! 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s