Vom Opfer zum Manager!

Gerade kurz nach der Diagnose oder, wenn irgendwas mit Deinem Körper passiert, was Dir fremd ist, fällt es schwer die Erkrankung und ihre Auswirkungen anzunehmen. Irgendwie wird Verdrängen zum Hobby und scheint einfacher zu sein als sich mit der Erkrankung auseinander zu setzen. Aber dies ist ein böser Trugschluss. Denn nimm´ lieber Dein Wohlbefinden selbst … Vom Opfer zum Manager! weiterlesen

2 Stunden Kurzurlaub 

Der ganz persönliche Sunday-Spa. Entspannen, Loslassen, Abschalten, Durchatmen und Kraft tanken. Mein Vorschlag für eine Entspannungskurzreise: Suche Dir eine Musik, ein Hörspiel oder einfach nur Geräusche aus, die Dich entspannen und die Dein Hirn soweit auslasten, dass du nicht an andere Sachen denkst - die dich positiv stimmen. Suche Dir einen Ort an dem Du … 2 Stunden Kurzurlaub  weiterlesen

Was ist das denn dieses Glück?

Glückliches neues Jahr zusammen! Floskelalarmstufe ROT. Viele wünschen uns Glück und Zufriedenheit. Häufig nimmt man es dankend an und macht genauso weiter wie immer. Aber wieso? Teilweise sind die Leute schon frustriert... ja ja glückliches neues Jahr...pah..nee...datt wird doch wieder nichts. Und ja, das stimmt genau mit dieser Einstellung wird das hundertprozentig nichts. Wie sollst … Was ist das denn dieses Glück? weiterlesen

11 wissenswerte Dinge,wenn Du eine Person mit Morbus Crohn lieb hast.

Viele haben unterschiedliche Wahrnehmung und auch ein Verständnis gegenüber der Erkrankung Morbus Crohn. Einige denken es sei eine einfache nette medizinische Bezeichnung für Übelkeit, die Leute als Vorwand verwenden, wenn sie nicht selbstdiszipliniert genug sind sich so zu ernähren, wie sie es sollten. Jeder hat mal Probleme mit dem Darm, ja. Einige mehr, einige weniger. … 11 wissenswerte Dinge,wenn Du eine Person mit Morbus Crohn lieb hast. weiterlesen

That’s how easy life can be

Ich weiß er singt "love" und nicht "life", jedoch möchte ich Euch ermutigen an Euch selbst zu glauben, egal wieviel Steine, Schläge und Stürze Euch auf Eurem Weg widerfahren. Mit einem Lächeln, Optimismus, ner Prise Ironie und dem Glauben an Euch selbst, wird es leichter und macht es mehr Freude, versprochen!    

3 Tipps gegen After-Arztbesuch-Depression

Manchmal ist das ganz schön bitter dieses Gefühl zum Arzt zu gehen, es passiert irgendwie nichts, man fühlt sich genauso scheiße und genauso dumm wie vorher. Klingt komisch? Ist aber so. Früher hatte man eine Grippe, ging zum Arzt, bekam ein Medikament- eine Woche ins Bett gelegt - alles wieder gut! Gebrochener Arm - Gips … 3 Tipps gegen After-Arztbesuch-Depression weiterlesen

What if you fly!

There is freedom waiting for you. On the breezes of these sky. And you ask "What if i fall?" Oh but my darling, what if you fly? Erin Hansen  What if you fly! Dies möchte ich mir unterstützt durch mein neues Mantraband häufiger zu Gemüte führen. (hier ist die Seite: Mantraband)    So oft, ob nun … What if you fly! weiterlesen

SCRUM soll es so sein 

Pläne sind da um ständig angepasst zu werden?! Nööö, ähm eigentlich ja nicht der Plan. Und ich bin von Natur aus ein Megaplaner...ahhhh! Im Zuge einer Schulung lernte ich ein Modell kennen, was unterschiedliche Charakteren in Kategorien einteilt. Jede dieser ist wichtig für das Funktionieren eines Team, eine komplett extreme Ausprägung gibt es eher selten. … SCRUM soll es so sein  weiterlesen

Oh shit! 

Wenn Du mal in einen Hundehaufen trittst, dann werde nicht sauer und streif' dir die Schuhe ab, sondern lächle und geh' einfach nach Hause in den Garten. Dort kannst Du Dir die Hundescheiße unter dem Apfelbaum von der Sohle kratzen. Im nächsten Jahr wirst Du mehr saftigere und süßere Äpfel ernten als je zuvor. Doch … Oh shit!  weiterlesen

In love with Myself – Resilienz-Faktor: Positive Selbstwahrnehmung

Ob wir etwas von Psychologie halten oder nicht - wahr ist, dass wir nur einen Bruchteil unseres eigenen Lebens wahrnehmen.  Jetzt komme ich mit dem so beliebten Eisberg um die Ecke, der hier wieder wunderbar passt. Der größte Teil des Eisbergs liegt nämlich unter Wasser - also in dem Bereich des Bewusstsein, der zunächst nicht … In love with Myself – Resilienz-Faktor: Positive Selbstwahrnehmung weiterlesen